Advents-Kalender

by Chrissie

Auch wenn es noch etwas zu früh dafür ist, nach Weihnachten ist doch immer auch vor Weihnachten, nicht wahr?


Aslo her mit Euren Stoffresten!
Das Projekt ist leicht zu realisieren und Ihr könnt auch gut Stoffreste nehmen. Die Zahlen habe ich aus einem Scrapbook-Papierbogen ausgeschnitten (Collection: Festive „Believe“ Two-Sided Paper von Authentique). Alle Säckchen sind mit einem Tunnelzug (die Anleitung findet Ihr hier) versehen, durch den ich eine Kordel eingezogen habe. Wem das zu umständlich ist, 24 mal einen Tunnelzug zu nähen, der kann natürlich auch nur eine Kordel um das Säckchen binden. Sieht genau so hübsch aus und gibt viel weniger Arbeit.

Tipp: Uni-Stoffe können super mit einer kleinen Stickerei auf „weihnächtlich“ getrimmt werden.

Im Wald habe ich dann noch einen passenden Ast gefunden, und fertig ist der eindrückliche Advents-Kalender.

adventcalendar

IMG_4065 IMG_4070 IMG_4030 IMG_4029

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.